Weltgebetstag 2022

,

Der Weltgebetstag ist eine weltweite ökumenische Frauenbewegung.

Seit vielen Jahrzehnten wird der Weltgebetstag auch in Höxter gefeiert. Jedes Jahr lassen wir uns begeistern von den Stärken der beteiligten Frauen, nehmen Anteil an ihren Sorgen und finden Ermutigung im Glauben. Unsere Vision ist eine Welt, in der alle Frauen selbstbestimmt leben können. Auf dem Weg dorthin brauchen wir Zeichen der Liebe, des Friedens und der Versöhnung.

Was wird aus uns werden? Wie wird es weitergehen – im alltäglichen Leben aber auch mit unserer Welt im Ganzen? Selten haben so viele Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft geblickt wie in der Zeit der Pandemie. Als Christ*innen glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang!

Der Bibeltext Jeremia 29,14 des diesjährigen Weltgebetstags ist ganz klar:

Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden

Die Gottesdienstordnung mit dem Thema „Zukunftsplan: Hoffnung!“ kommt diesmal aus England, Wales und Nordirland. Die Frauen dieser Länder laden uns ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen. Gemeinsam wollen wir auch Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt. Gott wird sie wachsen lassen.

Herzliche Einladung zum diesjährigen Weltgebetstaggottesdienst am Freitag, den 4. März 2022, um 18 Uhr im Gemeindezentrum „Am Knüll“ in Höxter.