Sternsinger Aktion

,
Sternsingen

Seit einigen Jahren wird die Sternsingeraktion in Höxter mit Beteiligung von der katholischen, evangelischen und unserer Gemeinde organisiert und durchgeführt.


Alle Gemeinden haben zum Jahresbeginn ein Ziel: die frohe Botschaft, der Segen der Heiligen Nacht, soll möglichst viele Menschen erreichen. Die Planung und Organisation beginnen schon im September. Im November findet die Auftaktveranstaltung, meistens in unserem Gemeindezentrum, für alle Mitwirkenden statt. In der Zeit, in der unseren Kindern fast jeder Wunsch erfüllt werden kann, gibt es weltweit noch viele Kinder, die Hunger leiden, keine Bildung bekommen und in den ärmsten Verhältnissen leben. Die Sternsingeraktion unterstütz weltweit sehr viele Einrichtungen, Kinderheime, Krankenhäuser, Schulen u.v.m. Unseren Kindern vor Ort wird die Lage der benachteiligten Kinder im Film und durch Bilder und Geschichten gezeigt. Unsere Sternsinger beteiligen sich sehr gerne an der Aktion, in dem sie Anfang Januar von Haus zu Haus ziehen, ein Segenslied singen und um eine Spende bitten. In den vergangenen Jahren haben wir durchschnittlich 15.000,-€ an einem Wochenende in Höxter eingesammelt. Deutschlandweit wurden letztes Jahr, trotz Lockdown 38,2 Millionen Euro gesammelt. Auch dieses Jahr bereiten wir uns auf die Sternsingeraktion vor.


Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, dem 25. November 2021, um 17 Uhr in unserem Gemeindezentrum statt.


Am 6. Januar 2022, ist um 17 Uhr in den Standorten Dechanei für die Kernstadt und das Pfarrheim Peter und Paul für die Siedlung, das Einkleiden der „Könige“. Im
Anschluss um 18 Uhr erfolgt der Aussendungsgottesdienst in der Nicolaikirche.

Am 8. Januar 2022 treffen sich alle Sternsinger um 9:30 Uhr in der Dechanei oder im Pfarrheim Peter und Paul und gehen um 10:00 Uhr los.


Voll Zuversicht schauen wir auf die kommende Sternsingeraktion im Januar 2022!


Weitere Informationen zum Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ unter www.sternsinger.de